Autoaufbereitung

Nicht nur im Frühjahr sondern über das ganze Jahr hinweg muss das Auto eine gewisse Pflege erhalten.Verschmutzungen entstehen innen wie außen auch ohne dass man Kinder hat und durch schlammige Waldwege fährt. So ist jedem daran gelegen mit präventiver Pflege teure & zeitaufwendige Schäden zu vermeiden.

Innenraumpflege

Verschmutzungen im Auto entstehen durch Dreck an den Schuhen, Haare an den Kleider, Essen im Auto und den allgemeinen Gebrauch. Genauso sind Abnutzungen der Sitze und Fußmatte unumgänglich und nur durch präventive Pflege zu minimieren. Wer sein Auto von Innen ab und zu mal reinigen will kann das mit verschiedenene Hilfsmitteln tun.

Polsterpflege

Verfärbungen und Flecken in Sitzpolstern sind mit der richtigen Polsterpflege meist wieder ohne Probleme zu entfernen. Ein großflächiges Auftragen und entfernen der Reinigungsrückstände verhinder auch die Bildung von Schmutzrändern. Wie die Polsterpflege effektiv aufgetragen wird erfahren Sie in unserem Ratgeber.

Unser Polsterpflegen Vergleich

Lederpflege

Auch auf wiederstandsfähigem Leder kommt es zu Abnutzungsspuren (z.B. durch Jeans) und Flecken, zudem nimmt die Elastizität bei unbehandeltem Leder ab und es entstehen Falten. Hier hilft die Leder Pflege als Vorsorge und auch als Nachsorge. Welche Lederpflege Sie brauchen um Ihre Ledersitze wieder auf Vordermann zu bringen erfährt man in einem Lederpflege Test.

Unser Lederpflege Vergleich

Autostaubsauger

Den groben Schmutz, Tierhaare und Rückstände der Polsterreiniger können bequem mit einem Autostaubsauger entfernt und entsorgt werden. Das Saugen des Innenraums sollte vor dem Einsatz von Reinigungs und Pflegemitteln geschehen um in einem sauberen Umfeld arbeiten zu können. Auch die kleinsten Spalten können mit dem richtigen Aufsatz erreicht werden. Wer Probleme mit Hundehaaren oder viel Schmutz im Fußraum hat

Unser Autostaubsauger Vergleich

Gummipflege

Um funktionierende Dichtungen zu garantieren und im Winter keine Probleme mit vereisten Türen zu bekommen lohnen sich auch Gummipflegen. Vorgereinigt müssen die Gummidichtungen nurnoch mit der Pflege behandelt werden und erhalten so eine Farbauffrischung und eine längere Lebensdauer.

Unser Gummipflege Vergleich

Lackpflege

Autolack ist eine extrem robuste und wiederstandsfähige Oberfläche die nicht leicht beschädigt wird. Durch Fliegen im Sommer, Streusalz im Winter und kleine Steinchen wird der Lack über das ganze Jahr verschmutzt und angegriffen. Um trotzdem den Look des Autos zu erhalten und Lebensdauer zu erhöhen bedarf es etwas an Pflege. Oberflächlicher Schmutz wird durch eine Wäsche beseitigt, durch eine Politur können kleine Schäden ausgebessert werden und Glanz wird wiederher gestellt. Mit Wachsen gibt man dem frisch polieren Autolack eine Schnutzschicht und konserviert den Glanz.

Autowäsche

Die Autowäsche ist für die oberflächliche Lackreinigung und wird von den meisten Autofahrern auch mehrmals im Jahr betrieben. Hier sind keine Grenzen gesetzt und man kann das Auto je nach Verschmutzung und persönlichem Empfinden waschen lassen. In Waschstraßen muss man die Angebote mit einander vergleichen und das Preisleistungsverhältnis abwägen.

Politur

Wer den Lack wieder wie neu aussehen lassen will muss nach der Autowäsche mit einer Poliermaschine und Autopolitur ans Werk gehen. Alternativ kann man auch per Hand polieren (an Ecken zu empfehlen), das ist aber sehr anstrengend und dauert länger. Bei richtiger Polier bleibt ein gleichmäßiges, glänzendes Lackbild zurück und kleinere Schäden verschwinden. Nach der Behandlung ist der Lack aber sehr anfällig für neue Beschädigungen und benötigt eine schützende Versieglung.

Unser Poliermaschinen Vergleich

Wachsen

Nach der Politur ist das Wachsen des Autos unumgänglich um die Schutzwirkung des Lackes wieder herzustellen. Das Wachs wird mit der Hand und einem Schaumstoffapplikator auf den Lack aufgetragen und konserviert den Glanz des Autolacks. Zu empfehlen ist der Polier- und Wachsvorgang Ende Herbst und Anfang Frühling um ganzjährlich geschützt zu sein. Der alte Lack kann mit einer Lösung abgewaschen werden bevor man neu poliert.

Unser Autowachs Vergleich

Felgenpflege

Neben dem Lack können auch die Felgen gereinigt und auf Hochglanz gebracht werden. Die herkömmliche Autowäsche ist hier nur eine mangelhafte Hilfe und säubert nur oberflächlich. Felgenbürsten sind eine von vielen Utensilien um die Autofelgen längerfristig in Stand zu halten.

Videoratgeber zur Autopflege

 

 

 

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

      Hinterlasse einen Kommentar

      Wir nutzen Cookies um unsere Inhalte präsentieren zu können und um dein Surfvergnügen zu erhöhen, durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
      Login/Register access is temporary disabled